Aktuell !

Pfadfinder in Zeiten von Corona

Die Gruppenstunden in Gettorf, Osdorf und Sehestedt finden bis auf Weiteres NICHT statt! Wir melden uns per Mail bei Euch, wenn es endlich wieder losgehen kann!

Pfadfinder-Hilfsdienst: „Ein Pfadfinder hilft, wo er kann“ (3. Pfadfindergesetz)

Liebe Wohld-Pfadfinder!

Wir wollen für Gettorf & evtl. einige Dörfer in der Umgebung einen „Pfadfinder-Hilfsdienst“ einrichten: Einkaufen für ältere Menschen, Besorgungen etc.

Wir müssen jetzt einfach zwei Themen zusammenbringen: Schule fällt aus und ältere Menschen sollen zu Hause bleiben und brauchen Hilfe.

Mitmachen können Pfadfinder ab der 7. Klasse (Sippen „Eudaimonia“ und „Pater Noster“ aufwärts). Unter der Nummer des Lagerbürohandys, die am Montag veröffentlich wird, wird immer ein erwachsener Pfadfinder zu erreichen sein, der die Anrufe der Menschen annimmt und den Hilfsdienst daraufhin koordiniert. 

Es sollen immer mindestens zwei Pfadfinder zusammen unterwegs sein. Am Montag Vormittag gibt es für alle Beteiligten eine medizinische und fachliche Einweisung.

Wir bitten Euch herzlich um tatkräftige Unterstützung!

Die angesprochenen Pfadfinder ab 7. Klasse und die Akelas und die Erwachsenen melden sich bitte bei Bella und sagen uns, ob und wann sie helfen können.


Bitte entnehmen Sie die aktuellen Informationen zur Pfadfinderarbeit den Veröffentlichungen auf dieser Homepage!

 

Pfingstfahrt Update 1

 Einige weitere wichtige Infos:

  1. Wir befördern die Fahrräder mit großen Planenanhängern. Wer z.B. mit einem Fahrradträger auf der Anhängerkupplung auch Fahrräder transportieren kann, entlastet uns natürlich und ist herzlich willkommen.
  2. Für einige Eltern ist es schwierig, die Fahrt von/nach Fynshavn auf Alsen zu organisieren. Wir besorgen deshalb noch einen weiteren Kleinbus und haben Plätze frei. Wer einen solchen Platz in Anspruch nehmen möchte, stellt sich bitte auf Mehrkosten von € 5 für eine Fahrt bzw. € 10 für beiden Fahrten ein.
  3. Es gibt in Dk für kleines Geld die Möglichkeit, auf einem einfachen Campsite zu übernachten. Dazu stehen unten einige Links. Wir geben Euch auch dänisches Bargeld mit, damit Ihr evtl. Gebühren bezahlen könnt.

https://bookenshelter.dk/fyn/find-en-shelter/

Ich möchte Euch dennoch bitten, von festen Buchungen abzusehen. Das ist im Moment noch für keinen von Euch planbar.

Eine App für einfache Übernachtungsmöglichkeiten findet Ihr hier: http://shelterapp.dk

Die Sommerlageranmeldung ist online: >> Download

Probentag ist am 8./9. Mai 2020!

D.h.: Die Sipplinge beginnen teilweise schon am 8. Mai mit einer Übernachtung. Die Wölflinge alle am 9. Mai von ca. 9 bis 15 Uhr.

Pfingsten: 29. Mai – 1. Juni 2020

Anmeldung Großfahrt Pfingsten 29. Mai – 1. Juni 2020 > zum Download

Wir gehen wieder auf Großfahrt über Pfingsten. Und zwar geht es mit dem Fahrrad auf die dänische Ostseeinsel Ærø. Für die Jüngeren ist es das erste Mal, dass sie mit ihren Sippenleitern auf Großfahrt gehen- zusammen mit den „Großen“ wird das ein unwiederbringliches Erlebnis werden!

Wo: Ærø, wir fahren mit dem Fahrrad um die ganze Insel

Wann: Abf. am Freitag um 16 Uhr Gemeindehaus Gettorf. Transfer zur Fähre nach Fynshavn auf Alsen durch die Eltern. Dort Abh. Montag 15.15 Uhr.

Kosten: € 65, Geschwisterkinder jeweils € 5 weniger. Bitte auf die Freizeit mitbringen. Kein „Rabatt“ für Akelas – die Kosten sind knapp kalkuliert, Dänemark ist auch nicht ganz billig.

Leitung: Pastor Frank Boysen

Ausrüstungsfragen werden in den Sippen besprochen. Schon jetzt ist klar: An einem verkehrssicheren Fahrrad mit Fahrradtaschen führt kein Weg vorbei.

Zeitige Anmeldung sichert einen Platz – es gibt ein begrenztes Kontingent auf der Fähre

Das nächste Sommerlager und Herbstlager – zum Vormerken

Der Termin des nächsten Sommerlagers wird für die Kinder So 28. Juni  – Mi 8. Juli 2020 auf der Insel Kampenwerder im Schaalsee. Die Vorhut fährt schon am Fr 26. Juni nach der Schule. Die Nachhut kommt am 9. Juli zurück. Die Anmeldungen gibt’s ab Januar auf der Homepage!

Herbstlager 2020: 2.–4. Okt. 2020 Schloss Ascheberg.

Info zum Fahrtenhemd

Wo nur nähe ich oder lieber noch unsere Omi die Aufnäher auf das neue Fahrtenhemd meines Pfadfinderkindes??
Hier des Rätsels Lösung: Einfach das Bild runterladen!

Pfadfindershop

Tipps für Geschenke aus dem Pfadfindershop:
Dort haben wir ja immer qualitativ vernünftige Dinge zu vernünftigen Preisen, günstiger als in den Geschäften. – Wir haben noch einige gute Schlafsäcke, auch Daunenschlafsäcke. Daunenschlafsäckesind zwar teurer, aber leichter, wärmer, langlebiger und kleiner verpackbar. Den älteren Jugendlichen, die auch schon auf Wanderung gehen, kann man das wirklich empfehlen. – Wirklich empfehlenswerte Isomatten kosten bei uns € 15,- (nicht aufblasbar, aber sehr leicht und unverwüstlich). – Außerdem haben wir noch hochwertige günstige Rucksäcke. – Für alle Lagerfeuer-Freunde: Unsere beliebten Stielpfannen kann man jetzt auch für € 28,- kaufen. Außerdem haben wir Stirnlampen, für Pfadfinder, 1000x besser geeignet als eine Taschenlampe. Kompasse zwischen 25 und 50 Euro.

Das neue  Liederbuch 2020 ist raus als kleine und große Ausgabe (für die Brusttasche bzw. mit Noten). Wir haben auch Pfadfinder-Jacken, die JuJas aus echtem Loden. Die einfachen Modelle (Innentasche, Krempelkapuze) kosten € 60,-, die Modelle mit Frontreißverschluss, Brusttaschen und Reißverschlusskapuze kosten € 80,-.  Die Fahrtenmesser kosten bei uns zwischen € 24,- und € 35,-. Das sind wirklich tolle Messer, die sich als Geschenk sehr gut eignen. – Die Pfadfinder T-Shirts kosten € 10,-.

Jahresbeitrag 2020 für Gettorf

€ 60,- pro Person, Geschwisterkinder zahlen jeweils € 5,- weniger.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr daran denken könnt. Wir möchten nach Möglichkeit auch weiterhin darauf verzichten, mit Einzugsermächtigungen zu arbeiten!

Kirchengemeinde Gettorf, DE93 5206 0410 6106 4041 20 bei der Ev. Bank (EB).

Verw.zweck: „Jahresbeitrag 2020  Pfadfinder“, Name.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, den vollen Betrag zu zahlen, können Sie mich gerne ansprechen. Es gibt Förderungsmöglichkeiten. Dies gilt auch für Freizeitmaßnahmen.

Die Osdorfer und Sehestedter bekommen eine extra Mail mit den jeweiligen Kontodaten.